Montys manchmal komische Welt

Toureneinrad, Bass, Open Source Software, das Leben und der ganze Rest

Marathon

- Posted in Einrad by

Jetzt war dann doch einigermaßen schönes Wetter - lange genug hat das hier ja gedauert. Ich wollte es dann doch wissen. Ich bin nochmal (etwa) die Strecke gefahren, bei der ich mich Anfang April auf die Fresse gepackt habe. Am Schluß noch eienen großen Schlenker an der ICE-Strecke entlang. insgesamt 46km in unter 4 Sunden. Und jetzt bin ich fertig.

Kampfradler

- Posted in Einrad by

Alle paar hundert Kilometer kommt es zu eher unangenehmen Begegnungen auf dem Einrad. Manchmal begegnet man halt auch echten Almans. Diesmal war es ein Kampfradler, den ich wohl auf dem Fußweg zwischen Bietigheim und Bissingen nicht schnell genug war. So ganz sicher kann ich mir nicht sein, denn ich hab' gerade die neueste Folge des Zeit Verbrechen Podcasts gehört und konnte so nicht wirklich verstehen, was er gebrüllt hat. Zumindest hat er sich sehr viel Zeit genommen, mich mehrfach

Ich fahre wieder

- Posted in Einrad by

Die ersten beiden Fahrten seit dem Unfall hab' ich hinter mir. Erst mal fahre ich mit der Orthese. Die geht bei 90° in den Anschlag, das reicht aber ganz gut. Nach über 5 Wochen ohne Einrad macht das gewaltig Muskelkater, es ist schon erstaunlich, wie schnell man in meinem Alter abbaut.

Ernst Jandl: von zeiten

- Posted in Sonstiges by

sein das heuten tag sein es ein scheißen tag sein das gestern tag sein es gewesen ein scheißen tag ebenfalz kommen das morgen tag sein es werden ein scheißentag ebenfalz und so es sein aufbauen sich der scheißen woch und aus dem scheißen woch und dem scheißen woch so es sein aufbauen sich der scheißen april und es sein anhängen sich der scheißen mai und es sein anhängen sich der scheißen juni scheißen juli august etten zetteren so es sein aufbauen sich der scheißen jahr und auf

Almans

- Posted in Einrad by

Deutschlandhut CC-BY-2.0 Marco Verch Im Großen und Ganzen sind Begegnungen im Verkehr mit dem Einrad sehr positiv. Durch die schiere Größe des 29" Rades ragt man aus dem Verkehr heraus, der ungewohnte Anblick macht aufmerksam. Oft lassen mir Autofahrer die Vorfahrt - wahrscheinlich schon deshalb, um mich fahren zu sehen. Gelegentlich hupt mir ein Autofahrer auch hinterher, um dann freundlich zu winken. Radfahrer, die mir entgegenkommen, lassen sehr viel Platz. Beim Überholen machen sie eher

Projekt 3000

- Posted in Einrad by

Nachdem es 2019 nicht auf 3000km gereicht hat, habe ich mir das für 2020 vorgenommen - 2 mal bin ich bereits auf dem Einrad gesessen. Bei unter 5°C ist das aber eher ein wenig frisch und trotz warmer Kleidung friert es mich nach einer Stunde dann irgendwann fies an die Zehen. Leicht überfrorene Ecken im Schatten machen das Fahren auch ein wenig anspruchsvoll, so dass nicht ganz so die Distanzen zustande kommen. Aber immerhin - 14km wurden es bei beiden Fahrten.